Überblick

Um Moor- und Klimaschutzprojekte umzusetzen, braucht es eine Vielzahl an Akteuren

Klimaneutrale Unternehmen

Wer Verantwortung für seine Treibhausgasemissionen übernehmen möchte, ist bei uns an der richtigen Adresse. Mit einem Klimabeitrag können die Klimaziele eingehalten und vor Ort etwas bewirkt werden

CO2-Fußabdruck ausgleichen

In Deutschland ist es nahezu unmöglich, komplett emissionsfrei durchs Leben zu gehen. Selbst wer auf Flugreisen verzichtet, sich vegetarisch ernährt und Müll vermeidet, ist noch nicht klimaneutral.

Gleichzeitig soll die Lebensqualität erhalten bleiben, nur so kann Klimaschutz Spaß machen und dauerhaft sein.

 

Schilf wird mit spezieller Erntemaschine für Paludikultur geerntet.

Klimawirt

Der Sumpf galt über einhundert Jahre in der Landwirtschaft als Betriebsfehler der Natur. Er wurde trockengelegt und für den Anbau von Kartoffeln und Getreide genutzt. Nun braucht es ein Umdenken. Als wichtiger Klimaschützer ist das Moor in seiner ursprünglichen Funktion gefragt.  

Pionierbetriebe gehen neue Wege und bestreiten ihren Lebensunterhalt durch Moorschutz.

Alleskönner Moor

Warum sind natürliche Landschaften wie Moore so wichtig für uns Menschen? Welche Rolle spielen sie im Klimaschutz und in der Klimaanpassung? Brot kann schimmeln, was kann das Moor?

 

Organisation

Hier findet sich ein Blick hinter die Kulissen. CO2-regio ist gemeinnützige unterwegs und engagiert sich für das Gemeinwohl.

Wer Fragen hat oder sich mit uns unterhalten möchte, findet hier unsere Kontaktdaten.

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.